Teezimmerkonzert: Jan Röttger

27
Feb 2020
Donnerstag

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
Eintritt: Hutspende

Am 27.02. ist wieder Teezimmerkonzert Donnerstag! Der Singer/Songwriter Jan Röttger hat uns bereits im vergangenen Jahr absolut begeistert, daher freuen wir uns megamäßig, dass er uns ein zweites Mal besucht!

„Meine Musik soll so klingen, als würde Ray Charles Songs der Sex Pistols interpretieren“, bringt es Jan Röttger selbst auf den Punkt und nennt mit den Ikonen aus Blues und Punkrock dabei nur zwei seiner zahlreichen Einflüsse: Unüberhörbar spricht aus jedem Song auch die Sozialisation mit dem rohen 90er-Britpop der Gallagher-Brüder, die melodiöse Ästhetik der Beatles und pulsierende HipHop- Perkussivität.
Mit der Gitarre um den Hals und musikalische Genregrenzen einreißend vereint der Wuppertaler Jan Röttger wilden Akustik-Pop mit emotionaler Selbstreflexion, Singer-Songwriter-Melancholie mit Punk- Attitüde und stimmlicher Leidenschaft. Fest verankert im künstlerischen Umfeld seiner Heimatstadt hat sich der Sänger mit unzähligen Konzerten und seinem Debütalbum „Present – Future – Anarchy“ (2014) in den letzten Jahren einen Namen gemacht – dank Songs, die trotz der klassischen Kombination Gitarre und Gesang ihren ganz eigenen unnachahmlichen Charakter bewahren.

http://www.jan-roettger.de
https://www.facebook.com/janroettgermusic/
https://www.youtube.com/user/JanRoettger